5. Glaube an den Jüngsten Tag

Die Muslime bezeugen die Wahrheit von allem, was Allah oder Sein Gesandter  möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken über den Tod sagten. Allah erschuf Seine Schöpfung nicht ohne Sinn. Er schuf die Menschen und die Dschinn, damit sie Ihm dienen. Er versprach jenen, die Ihm und Seinen Gesandten gehorchen, das Paradies; die Hölle hingegen denen, die nicht gehorchen. Er setzte für das ganze Universum eine bestimmte Frist; sein Ende wird die Letzte Stunde einläuten. Während der Letzten Stunde werden die Menschen über ihre Taten auf dieser Welt befragt.
Ihre Taten werden gewogen. Wiegen jemandes gute Taten schwerer als die schlechten, so wird er Erfolg haben, während einer, dessen schlechte Taten seine guten überwiegen, seine Strafe in der Hölle bekommen wird. Wenn ein Mensch als Muslim starb, kann Allah ihm vergeben oder ihn für eine gewisse Zeit in der Hölle bestrafen. Schließlich wird er jedoch das Paradies betreten. Der Islam ist also Voraussetzung für die Annahme irgendeiner guten Tat.
Die Beschreibung des Paradieses:
Das Paradies oder im Arabischen Jannah, ist der Aufenthalt, den Allah für die Gläubigen vorbereitet hat. Im Paradies gibt es alles, was man für eine immerwährende Glückseligkeit braucht, was kein Auge jemals sah, kein Ohr je vernahm und kein Mensch sich vorstellen kann. In ihm sind reine Gefährtinnen, Flüsse aus Milch, nicht berauschendem Wein und reinem Honig und jede Art köstlicher Früchte und Fleischsorten. Seine Bewohner werden keine Erschöpfung, keine Langeweile und auch keinen Tod erfahren.
Die Beschreibung der Hölle:
Die Hölle ist der Aufenthalt, den Allah den Islam-Leugnern bestimmt hat, die Ihn und Seine Gesandten verleugnen, sowie auch den Sündern, denen Allah nicht verzeiht. Ihre Speise ist unerträglich bitter und ihr Trank ist Eiter, der aus den Häuten ihrer Bewohner ausströmt. Die Hölle ist sehr tief. Die Ungläubigen und die Heuchler werden ewig darin verweilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s