Wie Schriftstücke entsorgen, auf denen (arabisch) „Allah“ steht?

Wie Schriftstücke entsorgen, auf denen (arabisch) „Allah“ steht?

Frage: In den Zeitungen oder Schriftstücken finden wir manchmal einige Qur’anverse oder (auf arabisch), „bismillah ar rahman ar rahim“ zu Beginn mancher Papiere oder Briefe. Was sollen wir nach dem Lesen mit diesen Zeitungen oder Briefen machen? Sollten wir sie zerreißen oder verbrennen, oder was sollten wir damit machen?

Antwort: Es ist ein Muss, nachdem man diese Papiere oder Seiten, welche Allahs Namen tragen, nicht mehr braucht, zu sichern, indem man sie verbrennt oder in sauberer Erde vergräbt. Dies tut man, um die Qur’anverse oder Allahs Namen davor zu schützen, entehrt zu werden.

Es ist nicht erlaubt, sie in den Mülleimer oder auf die Straße zu werfen, oder sie zu verschiedenen Zwecken, wie Tischdecken weiter zu verwenden. Andernfalls entehrt man Allahs Namen und die Verse und beschützt sie nicht.

Schaikh ‘Abd al-‘Aziz bin ‘Abd Allah bin Baz, rahimahullah
Aus “Islamische Fatawa für Frauen – Schari’ah Regelungen zu Frauen-Angelegenheiten von den großen Gelehrten Saudi Arabiens” – Frage 12, Seite 34

Einige Gelehrte sagen verbrennen sei nicht gut, weil nur Allah mit Feuer vernichtet und das vergraben oder Auflösen des Papiers in Wasser sei vorzuziehen.

Anmerkung von uns: Die Fatwa bezieht sich auf Worte, welche in arabischer Sprache/Schrift geschrieben werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s