Brüderlichkeit

Begegnest du deinem muslimischen Bruder, rufe ihn mit einem Namen, den er liebt, und grüße ihn mit einem Lächeln im Gesicht.

Deinem Bruder zuzulächeln ist Sadaqa.

Ermutige ihn mit dir zu sprechen, oder mit anderen Worten, gib ihm eine Gelegenheit, dir von sich selbst und seinem Leben zu erzählen. Erkundige dich nach seinen Angelegenheiten, aber nur nach jenen Dingen, die ihm nicht unangenehm sind.

Wer sich nicht um die Angelegenheiten der Muslime sorgt, gehört nicht zu ihnen.

Mach ihm keine Vorwürfe, oder erinnere ihn nicht an seine vergangenen Fehler, und bereite ihm kein Unbehagen, indem du dich über ihn lustig machst.

Streite nicht mit deinem Bruder und mache dich nicht über ihn lustig und mache kein Versprechen, dem du (dann) nicht nachkommst.

Übersetzung aus: “Don’t be sad” von Aidh al-Qarni

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s