Buch des Benehmens: Maßhalten beim Predigen

Buch des Benehmens: Maßhalten beim Predigen

Qur’an: Allah, der Erhabene, spricht:
„Rufe zum Pfad deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung, und disputiere mit ihnen auf beste Art und Weise…“ (16:125)

Abu Wail Schaqiq ibn Salama (radiAllahu anhu) berichtet: Ibn Mas’ad (radiAllahu anhu) pflegte jeden Donnerstag zu uns zu sprechen. Einmal sagte ein Mann zu ihm:
„Oh Abu Abdur-Rahman! Ich wünschte, du könntest jeden Tag zu uns predigen.“ Er antwortete: „Was mich hindert, solches zu tun, ist die Furcht, ihr könntet es satt haben. Ich predige zu euch so, wie der Gesandte Allahs (sallAllahu alayhi wa salam) zu uns zu predigen pflegte, damit wir es nicht satt haben würden.“
(Al-Bukhari und Muslim)

[Riyad us-Salihin Nr. 699]

205431_455267371200106_985146449_n

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ahadith veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s