Sura AL MULK

Amr ibn Marzuq erzählte uns, von Shu‘bah, von Qatadah, von ‘Abbas Al-Jushamy, von Abu Hurairah (möge Allah mit ihm zufrieden sein) dass der Prophet (Frieden und Segen Allahs seien auf ihm) sagte: „Eine Sura im Koran, bestehend aus dreißig Versen wird für ihren Rezitator eintreten, bis ihm vergeben wird. (Es ist): „Segensreich ist Derjenige, in Dessen Hand die Herrschaft ist …“

At-Tirmidhi, Sunan, Buch über die Vorzüge des Koran, Nr. 2891; Abu Dawud, Sunan, Buch über Salah, Nr. 1400; und Ibn Majah, Sunan, Buch über Manieren, Nr. 3786.

Es wird überliefert, dass ‚Abd-Allah ibn Mas’ud sagte: „Wer „Tabaarak alladhi bi yadihi’l-mulk …“ [d.h. Sura al-Mulk] jede Nacht liest, den wird Allah vor den Qualen des Grabes schützen. Zur Zeit des Gesandten Allahs (Frieden und Segen Allahs seien auf ihm) haben wir sie „al-maani’ah“ (das was schützt) genannt. In dem Buch von Allah ist es eine Sura, die, wer immer sie jede Nacht rezitiert, gut gehandelt hat.“

Berichtet von an-Nasaa’i, 6/179; eingestuft als hasan von al-Albani in Sahih al-Targhib wa’l-Tarhib, 1475.

Frage:

Das Lesen der Surah Al-Mulk schützt den Muslim vor der Strafe im Grab. Wie oft muss man sie lesen? Einmal am Tag oder mehr?

Antwort:

Gepriesen sei Allah.

Es wird von Abu Hurayrah (Allahs Wohlgefallen auf ihn) überliefert, dass der Prophet (Frieden und Segen Allahs seien auf Ihm) sagte: „”Im Qurân gibt es eine Surah mit dreißig Versen, welche für einen Mann Fürsprache einlegen, bis ihm vergeben wird; nämlich die Surah: Tabaarak Alathi bi yadihi’l-mulk [Surah Al-Mulk].” (At-Tirmidhi, 2891; Abu Dawood, 1400; Ibn Maajah, 3786. )

At-Tirmidhi sagte, dies ist ein hasan Hadith. Es wurde als sahih von Scheich al-Islam Ibn al-Taymiyyah in Majmoo “Fataawa, 22/277, und Scheich al-Albaani bei Sahih Ibn Maajah, 3053 eingestuft.

Was gemeint ist, ist das eine Person es jede Nacht lesen, danach in Übereinstimmung mit den enthaltenen Regeln handeln und an den Inhalt glauben sollte (Anmerkung zu Übersetzung: sollte und muss).

Es wird überliefert, dass ‘Abd-Allah ibn Mas’ud sagte: “Wer Tabaarak allaahi yadihi’l bi-Mulk [dh Surah Al-Mulk] jede Nacht liest, den wird Allah von den Qualen des Grabes schützen. Zu der Zeit des Gesandten Allahs (Frieden und Segen Allahs seien auf ihm) haben wir sie al-maani’ah (das was schützt) genannt. In dem Buch von Allah ist es eine Surah, die, wer immer sie jede Nacht rezitiert, gut gehandelt hat.”

Berichtet von al-Nasaa’i, 6 / 179; eingestuft als Hasan von al-Albaani in Sahih al-Targheeb wal-Tarheeb, 1475.

Die Gelehrten des „Standing Committee“(ständiger Ausschuss) , sagten:

Auf dieser Grundlage besteht die Hoffnung, dass, wer an diese Surah glaubt und sie regelmäßig liest, für das Wohlgefallen Allahs, die Lehren in ihr lernt und in Einklang mit der Rechtsprechung darin handelt, sie für denjenigen Fürsprache [im Jenseits sein wird] .

Fataawa al-Lajnah al-Daa’imah, 4 / 334, 335

Und Allah weiß es am besten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Suren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s