Erteilen von Ratschlägen

Zu den Sitten und Manieren der Salaf gehörte das gegenseitige Erteilen von Ratschlägen.
Die Älteren waren nicht beleidigt, wenn sie von Jüngeren Ratschläge erhielten.
Ganz im Gegensatz zu den gedankenlosen Menschen, die es heutzutage gibt. 

Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Religion ist Nasiha.“
[Aufrichtigkeit/guter Rat] Wir fragten: „Wem gegenüber?“ Er sagte: „Gegenüber Allah, Seinem Buch, Seinem Gesandten, den Führern der Muslime und dem Volk!“ [Muslim]

Sie nahmen Rat an und dankten dem Ratgeber. Auch wenn sie ihr ganzes Leben lang dieser Person gegenüber mildtätig waren, dachten sie, dass sie ihre Schuld bei ihrem Ratgeber nicht völlig beglichen hätten. Denn die Angelegenheiten die das Jenseits betreffen, können nicht mit den wertlosen Dingen der Dunya verglichen werden. 

Eine Person sagte zu Hasan al-Basri (rahimahullah): „Erteile mir Rat.“ Er antwortete dem Mann: „Ehre die Befehle Allahs wo immer du bist, und Allah wird dich ehren, wo immer du bist.“

Sie schrieben einander, selbst wenn sie in weit entfernten Ländern lebten. Die beratene Person nahm den Ratschlag an und bedankte sich beim Ratgeber, doch heutzutage ist es genau andersrum. Heute kann man selten jemandem einen Rat erteilen, ohne dass diese Person einen auf die eigenen Fehler hinweist oder beleidigend wird. 

Ta’wus schrieb Makhul (rahimahullah) und sagte nach dem Friedensgruß: „Mein Bruder! Hüte dich davor, dich selbst aufgrund deiner Taten, im Angesicht Allahs auf einem hohen Rang zu sehen. Jemand, der so über sich denkt, wird mit leeren Händen ins Jenseits gelangen. Wenn dich die Leute aufgrund deiner Taten loben, dann nur deshalb, damit dir deine Belohnung übereilt in dieser Dunya gegeben wird.“

O Bruder! Sei dir dieser Tatsachen im Klaren, ermahne dich selbst und dann deine muslimischen Brüder, mündlich oder schriftlich, und hüte dich davor beleidigt zu sein, wenn dir jemand einen Rat erteilt.

[Min Akhlaq as-Salaf von Ahmad Fareed]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s