Ein Gedicht über die Liebe des Geliebten

Ibn al-Qayyim rahimaullah sagt in einem Gedicht: 

„Die Liebe des Geliebten muss bedingungslos zurückkehren. Wenn man behauptet, man liebt, aber sich dem Geliebten widersetzt, ist die Liebe nur eine Vortäuschung. Du liebst die Feinde deines Geliebten und erwartest noch Liebe zurück.
Du bekämpfst die Geliebten deines Geliebten. Ist dies Liebe oder befolgst du Shaitan ? Wahre Ergebenheit ist nichts anderes als die vollkommene Unterwerfung des Körpers und der Seele zu dem Einen Herren. Wir haben Männer gesehen, die behaupten sich zu unterwerfen, doch Loyalität gehört vielen. Sie setzen ihr Vertrauen da und ihre Hoffnung dorthin und ihre Liebe ist ohne Konsequenzen.“

– Ibn al-Qayyim al-Jawziya, – an-Nuniyya, S. 158

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s