Der Paradiesgarten und das Höllenfeuer

Abu Said al-Khudri (radiALLAHU anhu) berichtet, dass der Prophet (sallALLAHU alaihi wa sallam) sagte:
„Der Paradiesgarten und das Höllenfeuer stritten sich um den Vorrang (bei Gott). Da sagte das Höllenfeuer: „In mir sind die Tyrannen und die ungerechten Hochmütigen“, und der Paradiesgarten erwiderte: „Und in mir leben die Armen und die zu Unrecht verurteilten.“ Da fällte Allah Sein Urteil (unter ihnen) und sprach: „Du bist der Paradiesgarten, Meine BarmHerzigkeit; durch dich erweise Ich Meine Gnade wem Ich will. Und du bist das Höllenfeuer, Meine Strafe; mit dir strafe Ich, wen Ich will; und es obliegt Mir euch beiden gegenüber, euch randvoll zu machen.“ (Muslim)

[Riyad us-Salihin Nr. 254]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ahadith veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s