Keine Liebe…

FB_IMG_1446335746019

Advertisements

Qiyam (Tarawih) Gebet

Abū Huraira, Allah habe Wohlgefallen an ihm, berichtete, dass Allahs Gesandter, Allah segne ihn und gebe ihm Heil, den Muslimen empfohlen hatte, das Qiyām-Gebet im Ramaḍān zu verrichten, ohne ihnen dies ausdrücklich zu befehlen; so pflegte er zu sagen:

„Wer das Gebet im Ramaḍān in (tiefem) Glauben und Hoffen auf Allahs Lohn verrichtet, dem werden seine vorangegangenen Verfehlungen vergeben.”

(Überliefert bei Muslim)

Riyadhu s-Salihin: Hadith-Nr. 1188, Buch 9, Kapitel 213

Palästina – Gaza  Fastenbrechen und Leben im Unterschlupf vor Bombenangriffen

✨ RAMADAN 2018 ✨Die Hälfte ist bereits vorbei. Hast du genug für deine Geschwister getan?

SYRIEN – VERTEILUNGEN AN DIE VERTRIEBENEN AUS GHOUTA 🍛

Hunderttausende Binnenflüchtlinge aus Ghouta, Homs, Hama brechen mit euren Spenden ihr Fasten.
Und Wir werden nach ihnen gefragt werden❗️👨‍👩‍👧‍👦

❌Für deine kleine Schwester, die nachts vor lauter Hunger nicht schlafen kann

❌Für deinen kleinen Bruder, der im Müll verzweifelt nach verschimmeltem Essen sucht

❌Für eine Mutter, die ihrem Kind schon lange nicht mehr Milch geben kann

❌Für einen Vater, der seiner Familie heute wieder sagen muss, dass sie nichts zum Fastenbrechen haben

Es sind unsere Geschwister 👨‍👩‍👧‍👦 die JETZT gerade in diesem Moment leiden und es ist unsere PFLICHT ihnen zu helfen 🚨✊🏻

Nutze also die letzten Tage dieses gesegneten Monats. ⭐️ Der Lohn ist gewaltig!

Wer garantiert uns, dass dies nicht unser letzter Ramadan ist❓

⏳Hilf bevor es zu spät ist – für sie UND für dich

⛔️Alle Verwendungszwecke und Preise in Textform ⛔️

Syrien 40€ – Lebensmittel-Paket: AR 086
Syrien 15€ – Eid/Bayram Geschenk: AR 087

Palästina 40€ – Lebensmittel-Paket: AR 088
Palästina 10€ – Eid/Bayram Geschenk: AR 089

Jemen 45€ – Lebensmittel-Paket: AR 090
Jemen 15€ – Eid/Bayram Geschenk: AR 091

Nigeria 30€ – Lebensmittel-Paket: AR 092
Nigeria 15€ – Eid/Bayram Geschenk: AR 093

Somalia 20€ – Lebensmittel-Paket: AR 094
Somalia 15€ – Eid/Bayram Geschenk: AR 095

Burma 30€ – Lebensmittel-Paket: AR 096
Burma 15€ – Eid/Bayram Geschenk: AR 097

Mali 30€- Lebensmittel-Paket: AR 098
Mali 15€ – Eid/Bayram Geschenk: AR 099

Afghanistan 35€ – Lebensmittel-Paket: AR 100
Afghanistan 20€ – Eid/Bayram Geschenk: AR 101

Zakatul Fitr 7€ – Fitr
Fidya/Sühne 6€/Tag – Fidya

🌟 Spendenkonto 🌟
Bank: Volksbank Düsseldorf Neuss
Name des Konto (Empfänger): WWR e.V.
IBAN: DE91 3016 0213 0302 0260 17
BIC/SWIFT-Code: GENODED1DNE

🌟Paydirekt: blckstone10@web.de

🌟Online-Spende & Giropay: https://www.myfundbox.com/MultipleDonationBox.jsf?orgid=1104

🌟Gebührenfrei aus dem Ausland wie Schweiz & Österreich:
https://transferwise.com/de/

🌟BTC: 1HSSUJNLgwn3d8iaWBUPa5zq1NcoerpTwT
ETH: 0x48F172aabD80aC43487681e50d93F393d3495A2b

🌟Kaufe bei Amazon über Amazon-Smile ein, wähle „WWR“ als Organisation aus und Amazon spendet 0,5% deines Einkaufs an uns: https://smile.amazon.de/ch/122-579-52524

http://www.ansaar.de
Instagram: ansaarinternational
Kaufen und Spenden:
http://www.umma-shop.de
http://www.charityhajj.de

Die Geschichte des Vogels und Sufyan At-Thawri (rahimahullah):

Imām al-Dhahabī erwähnt diese Geschichte in seiner Einleitung zu Sufyān ath-Thawrī:

ʻAlī b. ʻAbd al-ʻAzīz sagte, Arim überlieferte uns: Ich ging zu Abu Mansur um ihn zu besuchen. Er sagte zu mir: „Sufyan wohnte in diesem Haus und es gab dort eine Nachtigall (Vogel) die meinem Sohn gehörte. Er (Sufyan) sagte: „Warum ist der Vogel eingesperrt (in diesem Käfig)?

Er sollte freigelassen werden.“ Ich sagte: „Er gehört meinem Sohn und er schenkt ihn dir.“ Sufyan sagte: „Nein, ich gebe ihm einen Dinar dafür.“

Er sagte: „Er nahm ihn und ließ den Vogel frei und der Vogel flog raus und kam am Abend immer zurück und verweilte am Ende seines Hauses. Als Sufyan starb, verfolgte der Vogel den Leichenzug und flog über seinem Grab. Nach der Beerdigung kam der Vogel zu seinem Grab und manchmal verbrachte er die Nacht dort, manchmal kehrte er auch nach Hause zurück. Sie fanden ihn dann (eines Tages) tot neben seinem Grab und er wurde neben Sufyan begraben.

[al-Fawāʼid al-Gharrah, 3/281]