Zustand des Stolzes vermeiden…

Hasan al-Basri gab einigen seiner Studenten Rat, und ermahnte sie den Zustand des Stolzes zu vermeiden.
Er sagte:

1. Lasst euch nicht blenden und werdet nicht übermäßig stolz, weil ihr in einem guten oder rechtschaffenen Umfeld seid, denn es gibt keinen Ort, der besser als das Paradies ist, und unser Vater Adam (Friede auf ihm) durchlebte dort, was allgemein bekannt ist.

2. Werdet nicht stolz, bloß weil ihr häufig betet, denkt daran was mit Iblis (Satan) geschah, nachdem er sehr lange Zeit in Anbetung verbracht hatte.

3. Haltet euch selber nicht für bedeutend, weil ihr rechtschaffene Menschen getroffen habt, denn es gibt keinen Menschen, der rechtschaffener ist als der Prophet (sallALLAHU alaihi wa sallam), doch dass sie ihn kannten, hat den Ungläubigen und Heuchlern keinen Vorteil gebracht.

[Übersetzt aus dem Englischen; Gems and Jewels von Abdul-Malik Mujahid]

Advertisements

Wenn jemand sieht… 

Ibn Hajr Al-Asqalani (möge ALLAH seiner Seele barmherzig sein) sagte:

„Wenn jemand sieht, dass sein Gefährte traurig & bedrückt ist, dann ist es empfehlenswert für diese Person Worte zu sprechen, die von ihm (seinen Gefährten) die Traurigkeit & Bedrücktheit entfernen & ihn glücklich machen.“
Fath al Bari (v. 9 pg. 292)

Derjenige, mit dem du dich anfreunden möchtest…

Ibn Qudamah Al-Maqdisi sagte:

„Wisse, dass nicht jeder dafür geeignet ist, dein Freund zu sein.
Du musst prüfen, ob dieser potenzielle Freund die notwendigen Charaktereigenschaften besitzt, die eine Freundschaft mit ihm wünschenswert machen.

Derjenige, mit dem du dich anfreunden möchtest, muss folgende fünf Charaktereigenschaften aufweisen:

1. Er sollte intelligent sein, denn es liegt nichts Gutes darin, sich mit einem Idioten anzufreunden.
Sonst wird er dir nämlich schaden, obwohl er dir eigentlich Gutes tun will.
Mit „intelligent“ ist gemeint, dass er die Dinge so versteht, wie sie zu verstehen sind (entweder von alleine oder nachdem man sie ihm erklärt hat).

2. Er sollte ein gutes Benehmen haben (dies ist ein Muss).
Einer, der einfach nur intelligent ist, könnte von seiner Wut oder seinen Gelüsten überwältigt werden & dadurch seinen Gelüsten folgen.
Dementsprechend wäre es nicht nützlich, sich mit dieser Person anzufreunden.

3. Er sollte kein (offenkundiger) Übeltäter sein, denn solch eine Person nimmt sich nicht in Acht vor Allah & wer sich nicht in Ach vor Allah nimmt, ist nicht vertrauenswürdig.

4. Er sollte kein Erneuerer sein, denn die Anzahl an Erneuerungen hält von der Freundschaft mit ihm ab.

5. Er sollte nicht am Diesseits gebunden sein.“

Übersetzt aus dem Englischen von Beautiful Islam.

[‘Mukhtasar Minhaj al-Qasidin’; p. 126-132]