Nützliche Weisheiten von Ibn Qayyim

Ibn Ul-Qayyim (möge ALLAH seiner Seele barmherzig sein) sagte:

3 Dinge machen den Körper krank:

1. zu viel reden

2. zu viel schlafen

3. zu viel essen

4 Dinge zerstören den Körper:

1. Stress

2. Kummer

3. Hunger

4. nachts lange aufbleiben

4 Dinge trocknen das Gesicht aus & nehmen ihm die Freude & den Respekt:

1. lügen

2. Unverschämtheit

3. zu viele Fragen stellen ohne Wissen

4. Schamlosigkeit

4 Dinge bringen dem Gesicht Freude & Respekt:

1. Frömmigkeit

2. Ehrlichkeit

3. Großzügigkeit

4. Selbstachtung

4 Dinge bringen Rizk (Versorgung)

1. Nächte voller Gebete

2. häufiges Gedenken ALLAHs vor der Dämmerung (Tagesanbruch)

3. andauernde Wohltätigkeit (Spende)

4. das Gedenken ALLAHs am Anfang & Ende des Tages

4 Dinge verhindern den Rizq (Versorgung)

1. das sofortige Schlafengehen nach dem Morgengebet (Fajr)*

2. das nicht Verrichten der Gebete

3. Faulheit

4. Verbrechen & Hochverrat

Bab-al-Tib (Zaad Al Ma’ad) 378/4

Übersetzt aus dem Englischen von @BeautifulIslam.

*Anmerkung von Beautiful Islam:
Dies ist speziell die Meinung von Ibn Ul-Qayyim (möge ALLAH seiner Seele barmherzig sein) & keine allgemein vertretene Ansicht.
Es liegt kein Schaden darin nach dem Fajr-Gebet direkt wieder schlafen zu gehen & es gehört auch nicht zu den Dingen die unbeliebt/verhasst sind.
Es ist jedoch eine Sunnah bis zum Sonnenaufgang zu warten & die Zeit mit Bittgebeten & im Gedenken ALLAHs (dhikr) zu verbringen.

Siehe hierzu folgenden Link:

https://islamfatwa.de/soziale-angelegenheiten/184-gesellschaft-aktuelles/charakter-akhlaq-und-benehmen-adab/871-das-schlafen-nach-fajr-und-asr

Und ALLAH weiß es am besten

Advertisements

Das Herz rostet

„Keineswegs! Vielmehr hat sich das, was sie zu erwerben pflegten, über ihren Herzen angesetzt.“ [65:14]

Imām Ibnul Qayyim (رحمه الله) sagte dazu Folgendes:

„Die Ursache dieser (Angelegenheit) ist, dass das Herz aufgrund den Ungehorsam rostet. Wenn das Herz an Rost zunimmt, wird es sich auf dem Herzen ansetzen.“

[بدائع التغسير – ٢٩٦/٣]

Dein Schlaf

Ibn Al-Qayyim (رحمه الله) über den Schlaf:

„Das viele Schlafen tötet das Herz, erschwert den Körper und verschwendet Zeit.“

Ibn Al-Qayyim, Madarij As-Salikin 1/453

***

„Die besten Zeiten des Schlafes befinden sich am Beginn der Nacht und in der Mitte des Tages.“

Ibn Al-Qayyim, Madarij As-Salikin 1/459

***

„8 Stunden des Nachts geschlafen zu haben ist gut – nicht mehr.“

Ibn Al-Qayyim, Madarij As-Salikin 1/460

***

„8 Stunden des Nachts (4) und des Tages (4) zu schlafen ist das Beste.“

Ibn Al-Qayyim, Zaad Al-Ma’aad 1/155